!!! ACHTUNG !!! Vom 06.08 bis 19.08.2018 ist die Pfarrkanzlei wegen Urlaub geschlossen !

In der Zeit vom 06.August bis zum 19. August 2018 ist die Pfarrkanzlei wegen Urlaub geschlossen! In dringenden Fällen kontaktieren Sie bitte Frau Monika Huber, Tel: 0681/81922481.
Nächste Kanzleistunde: Mittwoch, 22.August ab 09:00 Uhr

Osterkerze 2018 - „DAS WORT" ist JESUS

 

Seit 2009 entwirft und gestaltet unsere liebe Doris Aiglstorfer die Osterkerzen für unsere Pfarre.
Jedes Jahr wieder stellen wir voller Erstaunen fest, welche künstlerische Begabung in ihr steckt.
Heuer ist ihr wieder ein ganz besonderes Meisterwerk gelungen und daher haben wir Doris gebeten, uns ein paar Gedanken bzw. Erklärungen zu den von ihr verwendeten Symbolen und Bildern zu schreiben.

 

 


Auf diesem Weg wollen wir uns aber auch sehr herzlich bei Doris für ihr Engagement in der Pfarre bedanken und hoffen gleichzeitig, dass sie uns ihr künstlerisches Talent und ihre Zeit auch noch in Zukunft zur Verfügung stellt.

 
Die Entstehung des Motivs entspringt folgenden Bibelstellen:

 

Vordere Ansicht:

Joh 12,24 Amen, amen, ich sage euch: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und stirbt,
bleibt es allein; wenn es aber stirbt, bringt es reiche Frucht.

Joh 12,25 Wer an seinem Leben hängt, verliert es; wer aber sein Leben in dieser Welt geringachtet, wird es
bewahren bis ins ewige Leben.

Wie steht das Weizenkorn im Zusammenhang mit dem WORT?

Wenn man den Beginn des Johannes Evangeliums - Joh 1, 1-5 (im Anfang war das Wort) - genau
betrachtet, erfährt man: „DAS WORT" ist JESUS.

... "das Wort" JESUS fällt (als Weizenkorn) in die Erde, muss sterben, um in EWIGKEIT zu leben ...
... und die entscheidende Aussage von Jesus über sich selbst steht in Joh 12, 32
... "Und ich, wenn ich über die Erde erhöht bin, werde alle zu mir ziehen" Joh 12, 32
(Bild: Kreuz, Weizenkorn)


Rückseite:

Thema der heutigen Erstkommunion: Das Gleichnis vom Sämann - nachzulesen im NT (Matthäus 13, 1-9 und 13-23)


Entscheidende Verse:

Math. 13,9: Wer Ohren hat, der höre!
... In der Erklärung (M13-23) ist dreimal das Wort hören enthalten.
Math. 13,23: Auf guten Boden ist der Samen bei dem gesät, der das "WORT" hört und es auch versteht; er bringt dann Frucht, hundertfach oder sechzigfach oder dreißigfach.

Das WORT ist Jesus – s. oben

 

Teilen