Alle Infos zur PGR-Wahl am 19.März 2017 - Sei auch du "da.für" !


„Ich bin da.für“ - unter diesem Motto steht die Wahl des Pfarrgemeinderates.
Der Wahltag ist der 19.März.2017 und gewählt werden darf von 8:00 bis 12:00 im Pfarrhof.
Unser Pfarrgemeinderat soll aus 13 Personen bestehen und 6 Kandidatinnen sind davon wählbar.

Weiterlesen: PGR-Wahl am 19.März 2017

Eure Vorschläge sind gefragt - Kandidaten für PGR-Wahl gesucht !

 

Bereits im letzten Pfarrbrief angekündigt, wurde nun der Wahlvorstand für die PGR-Wahl im März 2017 gegründet.
Im nächsten Schritt brauchen wir nun eure Hilfe als Pfarrbevölkerung! Ihr findet hier auf unserer Homepage unter der Rubrik "Sonstiges - Downloads" das Formular für die Kandidatenvorschläge zur PGR-Wahl 2017 zum Download und zum Ausdrucken.
Darauf könnt ihr bis zu fünf Kandidaten für die Kandidatenliste der Wahl vorschlagen.

Weiterlesen: Kandidaten für PGR-Wahl gesucht

Erntedank - Das Fest für Groß und Klein

 
Wie alle Jahre durften die Kinderkartenkinder auch heuer das Erntedankfest am 25.09.2016 mitgestalten.
Mit ihren festlich geschmückten Traktoren nahmen die Kinder an der Prozession teil und freuten sich mit den anderen Besuchern über das gelungene Fest. Viele der Kinder waren in traditioneller Tracht gekleidet und marschierten mit ihren Körbchen, gefüllt mit Gemüse, Obst, Brot und Getreide, stolz vor dem Zug der Erwachsenen

Weiterlesen: Erntedankfest 2016

Ein ganz besonderes Spektakel - Benefiz Mittelalterfest Sipbachzell

 
Erstmals wurde heuer vom 24. bis zum 26.Juni, rund um die Kirche, ein Mittelalterfest veranstaltet.
Organisiert wurde dieses Fest dabei durch "Maximus" Gebesmair, der den Mittelalterverein Sipbachzell gründete und der viele Schausteller und Mittelaltergruppen hierzu nach Sipbachzell holte. Mittelalterliche Küche, Granitbier im Krug, Schaukämpfe, Feuershows und Zaubervorführungen waren nur einige der Attraktionen die zahlreiche Besucher in unser kleines Örtchen lockten

Weiterlesen: Mittelalterfest Sipbachzell 2016

Ein tolles Firmerlebnis auf Schloss Klaus.

 

Am Donnerstag  den 7.März 2016 machten wir uns (die Firmlinge) voller Motivation auf den Weg nach Klaus. Dort im Schloss angekommen, konnten wir sofort unsere Zimmer beziehen.
Wir lernten auf Schloss Klaus vieles über die Schöpfung, die Bibel und das Christsein. Auch auf die Gemeinschaft  wurde dabei besonders viel Wert gelegt.

Außerdem kam einen Tag nach unserer Ankunft noch eine andere Firmgruppe aus Niederösterreich zu uns dazu. Wir hatten mit ihnen sehr viel Spaß und auch die eine oder andere Freundschaft wurde dabei geschlossen.
Nach dem leckeren Mittagessen hatten wir jeden Tag für mehrere Stunden Freizeit und konnten diese gemeinsam verbringen. Dabei spielten wir viele Gemeinschaftsspiele im Schloss aber auch im Freien. Trotz des eher schlechten Wetters hatten wir auch bei den Gruppenspielen an der frischen Luft viel Spaß.


Am Sonntag, nach dem letzten gemeinsamen Mittagessen und der Verabschiedung unserer neu gewonnenen  Freunde aus Niederösterreich, fuhren wir wieder nach Hause.
Es war eine lustige und nette Zeit mit vielen Erlebnissen, die wir sicher so schnell nicht mehr vergessen werden, jedoch waren wir auch wieder froh als wir zuhause waren. Nun sind wir gut vorbereitet und freuen uns schon sehr auf die Firmung, welche heuer am 19. Juni stattfindet.


Bericht Fabian Wiesmair

LINK:   Homepage Schloss Klaus (Checkpoint)
 

 

 

Osterkerze 2016 - Meisterwerk einer Sipbachzeller Künstlerin.

 

Seit 2009 entwirft und gestaltet unsere liebe Doris Aiglstorfer die Osterkerzen für unsere Pfarre.
Jedes Jahr wieder stellen wir voller Erstaunen fest, welche künstlerische Begabung in ihr steckt.
Heuer ist ihr wieder ein ganz besonderes Meisterwerk gelungen und daher haben wir Doris gebeten, uns ein paar Gedanken bzw. Erklärungen zu den von ihr verwendeten Symbolen und Bildern zu schreiben.

Weiterlesen: Osterkerze-2016

KIGO & Jungschar beteiligten sich an der Sipbachzeller Ferienpassaktion !


Die 1. offizielle Bagdad-Vorort-Mufti-Kamel-Rallye der Jungschar fand am 24.7.2015 am Trainingsplatz hinter der Volksschule statt.
Ein überdimensionales Spielfeld, Kamele, vier Mufti-Familien (23 Kinder) und ein heißer Sommertag machten diesen Nachmittag zu einem unvergesslichen Ereignis.

Weiterlesen: Ferienpassaktion der Jungschar