Veröffentlicht am Samstag, 15. Juni 2019 10:34

 Ökumene zu Pfingsten


Am Pfingstmontag erhielten wir schon zum 5. Mal Besuch von der evangelischen Pfarre Wels. (Viermal durften wir schon nach Wels fahren).
Diese schon vertraut gewordene Tradition ging bei strahlendem Wetter “über die Bühne“.
Pfarre Petersen erwähnte in seiner Predigt, dass es wichtig ist einen Dreiklang von Glaube, Hoffung und Liebe im Leben zu haben.

 

 

Dieser Gedanke kann sehr wichtig sein für den Alltag eines jeden von uns und ich bin dankbar für diese Anregung.
Nach der ökumenischen Feier gab es eine kleine, aber feine Agape und es war sehr schön unseren Geschwistern aus der evangelischen Gemeinde zu begegnen.