Sipbachzeller Pfarrgemeinderatswahl 2017 - Wahlergebnisse !


Am 19.März 2017 wurde in Sipbachzell, sowie auch in den meisten anderen katholischen Pfarren Österreichs, ein neuer Pfarrgemeinderat gewählt. Ein herzlicher Dank gilt an dieser Stelle allen Kanditaten/innen die sich der Wahl stellten, dem Wahlvorstand und der Wahlkommision für die reibungslose Organisation der Wahl und allen Wählern und Wählerinnen, die durch ihre Stimmabgabe den neuen Pfarrgemeinderäten/innen ihr Vertrauen ausprachen und somit diese für ihre zukünftigen Aufgaben stärkten.

 


Es waren 1.217 Katholiken in Sipbachzell wahlberechtigt, davon wurden 493 Stimmzettel abgegeben. (6 davon ungültig)
Das entsprich einer ca. 40% igen Wahlbeteiligung.    (OÖ-Durchschnitt: 21,6 % laut. www.katholisch.at)
Erfreulicherweise wurde die heuer erstmals angebotene Briefwahl von vielen Pfarrmitgliedern sehr gut angenommen.
So wurden 179 der insgesamt 493 abgegebnen Stimmzettel per Briefwahl eingebracht.

 

Als Mitglieder des neuen PGR wurden folgende Personen gewählt:

 

  • Jungwirth Hermann
  • Langeder Doris
  • Neubauer Hermine
  • Riegler Johannes
  • Schmidhuber Manfred
  • Wiesmair Jürgen


Als Ersatzmitglieder, die im Falle des Ausscheidens eines gewählten Mitglieds nachrücken können, wurden nominiert:

Ebner Günther, Keen Maria Vittoria und Trnik Nicole

Zusätzlich zu den gewählten Mitgliedern wurden bereits im Vorfeld folgende amtliche und delegierte Personen fix in den Pfarrgemeinderat bestellt:

Pater Klaudius, Angelika Reider (Pfarrsekretärin), Monika Huber (Mesnerin), Gundi Brunnmayr (KFB), Franz Eckerstorfer (KMB), Franz Hendlhuber (Jugendvertreter), Petra Schmidhuber (Jungscharvertreterin).

Der neu gewählte PGR wird erstmals am Dienstag, 4. April zu einer konstituierenden Sitzung zusammenkommen.

Danke nochmals an alle, die von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben, danke fürs „Da.für Sein“.

 

LINK: Infos zur PGR-Wahl 2017