Ökumenischer Gottesdienst in der Pfarrkirche Sipbachzell

 

Nach Corona-bedingter Pause feierten wir am Pfingstmontag gemeinsamen mit der Pfarre der Evangelischen Christuskirche in Wels unseren jährlichen ökumenischen Gottesdienst. Gestaltet wurde dieser von Pfarrerin Elizabeth Morgan und von einem unserer Wortgottesfeier-Leitenden Franz Eckerstorfer. Angedacht war vorerst ein Radausflug der Welser Christengemeinden, der jedoch durch schlechte Wettervorhersagen ausgebremst wurde. Wir feierten einen inspirierenden Gottesdienst mit einem für uns alle wichtigem Thema, der Schöpfungsverantwortung.

 


Wird der Mensch sich noch rechtzeitig so verhalten, damit die Erde gerettet werden kann, bevor sie völlig erschöpft ist? Die Erschöpfung der Schöpfung hat fatale Folgen, Gott hat alles gut gemacht, heißt es am Ende jeden Schöpfungstages. Das verpflichtet uns, Gottes Schöpfung als Sakrament, als heilige Gabe Gottes zu begegnen.

 

 

Bei der anschließenden gemütlichen Agape tauschten wir uns aus, dem gemeinsamen Bewahren der Schöpfung zu dienen!

 

KLIMAERLEBNISWEG => LINK
WEGE INS LEBEN => LINK

 

 

Hier finden Sie alle Fotos & Bilder der Pfingstmontagveranstaltung => LINK