Gottesdienste zu Weihnachten in der Pfarre Sipbachzell

 

Hier im Anhang finden Sie eine Auflistung aller Gottesdienste die in der Pfarre Sipbachzell an den Weihnachtsfeiertagen abgehalten werden. Aufgrund der derzeitig sehr schwierigen Situation bitten wir Sie, nutzen Sie die verschiedenen Angebote der Hl. Messen, besonders zur Entlastung der Christmette und am Christtag, da durch den vorgeschriebenen Mindestabstand von 1,5 m zwischen 2 Haushalten das Platzangebot sehr eingeschränkt ist.

 

 

 

Wir weisen daher auch auf die Möglichkeit des Besuchs der Christmette im Stift Kremsmünster um 23.00 h hin. Auch das Stift Kremsmünster bietet einen Weihnachtsweg von 15.00 - 18.00 h an. Weitere Gottesdienste in Kremsmünster entnehmen Sie bitte dem Schaukasten bzw. finden Sie auf der Homepage vom Stift bzw. der Pfarre Kremsmünster.

 

Gottesdienste zu Weihnachten:

 

Donnerstag 24.12.2020 :

15:00 – 16:30 Uhr:              Weihnachtsweg für Kinder (Details siehe unten)
22:00 Uhr:                           Christmette in der Pfarrkirche

 

Freitag 25.12.2020

09:30 Uhr: Hl.Messe Hochfest der Geburt des Herrn. Weihnachten

 

Samstag 26.12.2020

09:30 Uhr: Hl.Messe Hl. Stephanus, erster Märtyrer

 

Sonntag 27.12.2020

09:30 Uhr: Hl.Messe Fest der Heiligen Familie

 

Weihnachtsweg für Kinder:
Es werden verschiedene Stationen rund um die Kirche und in der Kirche angeboten.
Die 1. Station befindet sich bei der Holzkrippe unterhalb der Kirche, alle anderen Stationen können in beliebiger Reihenfolge absolviert werden. Es kann innerhalb des Zeitrahmens jederzeit gestartet werden (also bitte nicht alle auf einmal), beendet wird der Stationenbetrieb um 16.30 h.
Wir bitten euch, bei den Stationen und am Weg auf den nötigen Abstand zu achten und gegebenenfalls einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. In Innenräumen (Pfarrhof+Kirche) bitte auf jeden Fall eine Maske tragen!

 

Die Pfarre Sipbachzell wünscht allen auf diesem Wege, fröhliche und besinnliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2021. Wir können darauf vertrauen, dass Gott am Ende alles zum Guten führen wird.