Aktuelle CORONA-Rahmenbedingungen für liturgische Feiern!


In den nächsten Wochen ist bis auf weiteres Folgendes geplant:

 *  Hl. Messe an Sonn- und Feiertagen um 9.30 Uhr
 *  Wort-Gottes-Dienst-Feier an Sonntagen um 10.45 Uhr
 *  Wochentags-Messe jeden Dienstag um 9.00 Uhr in der Pfarrkirche

Da die Teilnehmerzahl pro Gottesdienst eingeschränkt ist, bitten wir, sich auf diese verschiedenen liturgischen Feiern aufzuteilen. Weiters gilt ein Sicherheitsabstand von mind. 1 Meter zwischen den Kirchenbesuchern. Um die Sonntage zu entlasten, laden wir besonders auch zu der Wochentags-Messe ein.
!!! Bei allen Gottesdiensten ist weiterhin ein Mund- und Nasenschutz verpflichtend !!!

 

 

Mai-Andachten finden jeweils am 17., 24. und 31. Mai um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche statt.


Alle Informationen finden Sie hier in der aktuellen Rahmenordnung der österreichischen Bischofskonferenz:

 

Aktuelle Rahmenordnung für liturgische Feiern (gültig ab 29.Mai 2020):

Bild_PDF_Logo   Rahmenordnung der österr. Bischofskonferenz für liturgische Feiern

 

Wir empfehlen auch weiterhin, mit der Familie Hauskirche zu pflegen und legen dazu Behelfe in diversen Geschäften des Ortes zum Mitnehmen auf.
Mehr Infos dazu finden Sie auch im nächsten Pfarrblatt.


Wer eine Sonntagsmesse aus der näheren Umgebung (Großteils aus Sattledt) online mitfeiern möchte, kann das über diese Adresse im
Internet tun:

www.youtube.com/psigie/live

 

  • Am Fronleichnamstag wird nach dem Gottesdienst (d.h. kurz nach 10 Uhr) eine kurze Prozession um die Kirche stattfinden.
    Die Gläubigen können in Abstand voneinander Aufstellung nehmen und den Segen empfangen.
  • Am Pfingstmontag entfällt der Gottesdienst.
  • Ebenso finden heuer zu Christi Himmelfahrt keine Bitttage statt. 
  • Fatima Feiern in Heiligenkreuz sind bis einschließlich August abgesagt.
  • Ebenso findet heuer das Pfarrfest, das am 19. Juli geplant war, nicht statt.
  • Erstkommunion und Firmung wurden auf Herbst verschoben.

Wir laden euch herzlich zu den Gottesdiensten ein und freuen uns auf ein gemeinsames Feiern, wenn auch unter besonderen Umständen.

 

Mit Blick auf die Personen der Risikogruppen, aber auch, weil allein schon durch die zahlenmäßige Beschränkung im Kirchenraum weiterhin viele Menschen diese Gottesdienste nicht werden besuchen können (selbst wenn man das Angebot an Gottesdiensten vermehrt), wird seitens der Diözese versucht, für die nächste Zeit auch wieder ein eigenes Gottesdienstangebot via TV anzubieten. Derzeit laufen dazu Gespräche mit LT1, um eventuell Gottesdienste aus dem Linzer Mariendom zu übertragen.

 

Zusätzliche Infos finden Sie unter folgenden Links:

Dioezese - Infoportal zur Coronakrise
Persönliches Gebet & Gebetsanliegen
Lichter der Hoffnung
Gottesdienste im  Radio & TV

religion.orf.at
Radio Stephansdom

K.TV - Katholisches Fernsehen (Live Stream)

  • Im Wörterbuch speichern
     
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Englisch...
       
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren
  • Im Wörterbuch speichern
     
    • Keine Wortliste für Deutsch -> Englisch...
       
    • Eine neue Wortliste erstellen...
  • Kopieren